2. Männer - SV Warenmünde II 27:22 Frauen - Stavenhagener SV 19:18 Volles Programm in der Sporthalle Südwest 1. Männer - HC Empor Rostock II 31:28 (17:12)

  • ACG Grimmen
  • Hückstädt
  • ATS
  • Estrichbau Becher
  • EGN
  • Gladrow
  • Energy Sportstudio
  • Fries
  • Machel
  • Goosmann
  • Grünwald
  • Handelshof
  • Kiko
  • Krandienst Lange
  • Allianz Krohn
  • Kühl
  • Stierle
  • LBB
  • Lebing
  • M + S Group
  • Richardt
  • Borstel
  • Massivhaus
  • Resd
  • Rema
  • Schöne
  • Sparkasse
  • Stadtwerke
  • Stubbe
  • Zinn & Jahns
  • Zwag
  • Landhof Schmidt
  • Sportwelt 2000
  • Gothaer Topka
  • Apotheke Klaffki
  • Spezitrans
  • AKP
  • Haus Sandra
  • Elbio Klärtechnik
  • Wedow

Willkommen beim HSV Grimmen 92 e.V.

Aktuelle Neuigkeiten

MJE - SG Vorpommern II 8:24 / MJE - Stavenhagen 10:9 20.11.2017 21:11

Gute Leistung gezeigt

Ein Sieg und eine Niederlage beim Turnier in Stralsund

Am Samstag reiste die E – Jugend des HSV zum fälligen Turnier nach Stralsund. Gegner an diesem Tag waren die zweite Vertretung der SG Vorpommern und die Mannschaft vom Stavenhagener SV.  Urteilt man vom Leistungsvermögen der letzten Jahre, konnte man gegen die SG Vorpommern selten was Zählbares mitnehmen. Gegen die Mannschaft aus Stavenhagen gab es immer spannende und enge Spiele, da sich beide Mannschaften auf dem gleichen Niveau begegnen.

Lesen Sie mehr

MJF - Altentreptow 8:4 / MJF - Vorpommern-Greifswald 14:0 20.11.2017 09:23

F-Jugend des HSV Grimmen holt sich zwei weitere Siege

Am Sonntagmorgen ging es für die Mädchen und Jungs der Mix F-Jugend zum nächsten Punktspielturnier auf die Insel Rügen. Genauer gesagt war der Spielort Sassnitz. Dort trafen die Kleinen vom HSV Grimmen auf den ebenfalls ungeschlagenen HV Altentreptow und den jüngeren Jahrgang vom HC Vorpommern Greifswald.

Lesen Sie mehr

E-Jugend mit neuen Trikots und Anzügen 19.11.2017 19:02

Schön sehen sie aus unsere Mix E-Jugend. Die Kleinen, trainiert von Andre Schuhknecht und Anja Koch, können sich über neue Trikots und neue Anzüge freuen. Darum wollen wir uns ganz herzlich bei der Apotheke am Mühlentor, besonders Frau Klaffki für die Trikots und dem Autohaus Hückstädt für die Anzüge, bedanken.
Ohne die Unterstützung unserer Sponsoren, wäre dies alles nicht möglich. Da können die nächsten Spiele ja nur erfolgreich laufen.

Vielen Dank noch einmal an beide Sponsoren

Lesen Sie mehr

weibliche Jugend D - SG Vorpommern 19:16 (8:9) 19.11.2017 16:41

Weibliche Jugend D der SG Grimmen/Loitz gewinnen das Spitzenspiel

Am Samstag kam es in Loitz zu dem erwarteten schweren Spiel gegen die auch noch ungeschlagenen Mädels der SG Vorpommern 1. Von Beginn an merkten die zahlreichen Zuschauer, dass hier zwei Mannschaften auf Augenhöhen spielen. Vorpommern ging zwar mit 2:0 in Führung, aber das Team um Ricarda Lesnik und Lisa Radloff ließ sich davon nicht beirren.

Lesen Sie mehr

HSV Waren - männliche Jugend C 13:26 (9:12) 19.11.2017 16:30

C-Jugend weiter ungechlagen - Bericht von Jens Lemke-Anders

Am 18.11. musste die C-Jugend des HSV92 in Waren (Müritz) um die Mittagszeit gegen den HSV 90 Waren antreten. Es trat der Tabellenführer gegen den Sechsten der Tabelle an. Auch wenn laut der Tabelle alles klar war und die letzten Aufeinandertreffen gewonnen wurde, sollte man die anstehenden Begegnung nicht schon als gewonnen ansehen. Schließlich war die Mannschaft nach Waren gefahren, um nicht nur zu gewinnen, sondern auch die Tabellenführerschaft mit einem hohen Sieg zu festigen.

Lesen Sie mehr

1. Männer - HC Empor Rostock II 31:28 (17:12) 19.11.2017 00:24

Pflichtsieg ohne Glanz – Grimmen bleibt zu Hause ungeschlagen

Die Siegesserie hält auch im Heimspiel gegen das Schlusslicht aus Rostock. Allerdings glänzt der Gastgeber dabei nicht wirklich und muss sogar zwischenzeitlich extrem zittern.  Am Ende rettet der Gastgeber den knappen 31:28 Sieg über die Zeit und feiert den vierten Erfolg in Serie. Doch so richtig freuen konnte sich das Trainergespann nicht über diesen Erfolg. „Klar wir haben gewonnen, doch die Art und Weise ist nicht in Ordnung. Wir haben nie die nötige Spannung aufbauen können die es heute gebraucht hätte, um einen deutlicheren Erfolg zu feiern. Sicherlich war der Gast nur mit sieben Feldspielern angereist, doch genau davor haben wir gewarnt. Da müssen wir komplett anders auftreten“ war Abe etwas sauer.

Lesen Sie mehr

Mehr Newsbeiträge ansehen