Meisterrunde Verbandsliga Männer HSV Grimmen – VFL Blau Weiß Neukloster 24:26 (17:10)

Reserve verliert letztes Heimspiel Lesen Sie mehr
» Lesen Sie mehr

MV-Liga Frauen HSV Grimmen – Stavenhagener SV 27:25 (14:12)

Frauen feiern im letzten MV-Liga Spiel den ersten Sieg Lesen Sie mehr
» Lesen Sie mehr

Trainerwechsel beim HSV Grimmen Pommerncup beendet die Handballsaion Meisterrunde Verbandsliga Männer  HSV Grimmen – VFL Blau Weiß Neukloster 24:26 (17:10) MV-Liga Frauen  HSV Grimmen – Stavenhagener SV 27:25 (14:12)

  • Sportwelt 2000
  • Gothaer Topka
  • Apotheke Klaffki
  • Spezitrans
  • Fibe bau
  • Rats Apotheke Grimmen
  • Elbio
  • Allianz Thomas Beth
  • Wedow
  • ACG Grimmen
  • Hückstädt
  • ATS
  • Estrichbau Becher
  • EGN
  • Gladrow
  • Fries
  • Machel
  • Goosmann
  • Grünwald
  • Handelshof
  • Kiko
  • Krandienst Lange
  • Kühl
  • Stierle
  • LBB
  • Lebing
  • M + S Group
  • Borstel
  • Massivhaus
  • Resd
  • Rema
  • Stadtwerke
  • Stubbe
  • Zinn & Jahns
  • Zwag
  • Landhof Schmidt
  • AKP
  • Haus Sandra
  • Sparkasse Vorpommern

Aktuelle Neuigkeiten

Pommerncup beendet Hallensaison 10.05.2019 08:24

Ostsee-Zeitung Grimmen: Horst Schreiber

Handballer lassen es zum Abschluss mit hochkarätigen Gästen noch einmal richtig krachen

Grimmen. Ab Sonnabendvormittag startet der hochkarätige Saisonausklang der Grimmener Handballer. Der HSV lädt zum Pommerncup. Zehn Frauen- und acht Männerteams streiten sich zum dritten Mal in Folge um den Grimmener Pokal und üppiges Preisgeld. „Die Mannschaften nutzen den Pommerncup, um die Saison ausklingen zu lassen. Trotzdem werden das zwei spannende Turniertage mit cooler Sportlerparty am Samstagabend“, verspricht Manuel Abe. „Es geht teilweise sehr verbissen zu, gab auch schon rote Karten...“

Lesen Sie mehr

Alexander Einweg übernimmt beim HSV Grimmen 03.05.2019 08:35

Von Ostsee-Zeitung Grimmen Horst Schreiber

Handball-Trainer zuletzt bei Oberligist Greifswald/Loitz aktiv / Abe in die Jugend

Grimmen. Wechsel auf der Trainerbank des HSV Grimmen: Alexander Einweg übernimmt zur kommenden MV-Liga-Spielzeit die Aufgabe von Manuel Abe. Der bisherige Vereinssportlehrer wird sich verstärkt um die Nachwuchsarbeit im Verein kümmern. Einweg kommt mit Oberliga-Erfahrung in die Trebelstadt: Der 32-Jährige trainierte bis Oktober vergangenen Jahres die SG Uni Greifswald/Loitz in der Ostsee-Spree-Liga, wurde dort jedoch nach schwachem Saisonstart von seinen Aufgaben entbunden und war somit frei für den HSV.

Lesen Sie mehr

MV-Liga Frauen HSV Grimmen – Stavenhagener SV 27:25 (14:12) 28.04.2019 19:57

Handballerinnen beenden Saison mit erstem Saisonsieg

Da ist er endlich der erste Erfolg für die Frauen des HSV Grimmen am letzten Spieltag in der MV-Liga. Sechzig leidenschaftliche und kämpferische Minuten lagen hinter dem HSV, bis der Erfolg unter Dach und Fach war. Nach langer Verletzungspause überzeugte Kira Bentzien bei ihrem Comeback mit sieben Treffer. Damit verabschiedet sich das Team mit erhobenem Haupte aus der Liga und tritt nächstes Jahr wieder in der Verbandsliga an. Kleiner Wehrmutstropfen war die schwere der Verletzung einer Spielerin aus Stavenhagen, die leider mit dem Krankentransport abgeholt werden musste. „Wir richten erst einmal Genesungswünsche in die Reuterstadt und hoffen, dass die Spielerin nicht so schwer verletzt ist wie befürchtet. Den Sieg hat sich die Mannschaft hart erarbeitet. Schon vor dem Spiel war dem Team die Entschlossenheit anzumerken. Es lief sicherlich nicht alles wie gewünscht, doch der unbändige Wille des Teams brachte den Erfolg. Wir freuen uns, dass wir uns mit einem Erfolgserlebnis aus der Liga verabschieden konnten“ so Steve Salbrecht.

Lesen Sie mehr

Meisterrunde Verbandsliga Männer HSV Grimmen – VFL Blau Weiß Neukloster 24:26 (17:10) 28.04.2019 19:48

Meister verabschiedet sich mit Heimniederlage – Reserve bleibt zwanzig Minuten ohne Treffer

Die zweite Vertretung des HSV Grimmen hatte bereits im vorletzten Spiel die Meisterschaft in der Verbandsliga gesichert. Im letzten Spiel der Saison wollte man sich aber trotzdem mit einem Sieg vom heimischen Publikum verabschieden. Das Hinspiel in Neukloster war knapp für den HSV ausgegangen und die Mannschaft um Kapitän Mockschan war gewarnt. „Zur Halbzeit haben wir wohl schon den Deckel auf das Spiel gemacht, aber solch eine zweite Halbzeit habe ich selten erlebt war“ Trainer Zinn sprachlos.

Lesen Sie mehr

Handballer beenden größtenteils die Saison 25.04.2019 10:36

Knapp drei Wochen sind die letzten Punktspiele der Handballer vom HSV Grimmen her. Am kommenden Wochenende geht es nun weiter. Bzw. was heißt weiter? Für ca. 90% der Teams ist am Samstag bereits der letzte Spieltag.

Samstag Heim

Früh und teilweise zur ungewohnten Zeit um 13.30 Uhr tritt der Verbandsligameister zum letzten Spiel in der Meisterrunde an. Klar ist, mit dem Erfolg im letzten Heimspiel wurde der Titel perfekt gemacht und eine richtig starke Saison gekrönt. Mit den Gästen aus Neukloster kommt aktuell der drittplatzierte in die Trebelstadt gereist, der unbedingt einen Erfolg benötigt, um nicht noch auf den vierten Rang abzurutschen. Die Verfolger lauern natürlich auf einen Ausrutscher von Neukloster. Dem HSV kann zwar nichts mehr passieren, doch die Mannschaft will sich mit einem weiteren Erfolg aus der Saison verabschieden. „Wir werden sicherlich viel wechseln, so dass jeder auf seine Einsatzzeit kommt. Dennoch wollen wir das Spiel nicht abschenken, sondern nochmals zwei Punkte einfahren“ so Zinn.

Lesen Sie mehr

HSV-Reserve krallt sich Meistertitel / Frauen scheiden im Halbfinale aus 08.04.2019 10:19

Verbandsligist sichert sich im zweiten Anlauf den vorzeitigen Gewinn

Von Horst Schreiber OZ

Grimmen. Erschöpft, aber glücklich saßen Robert Schultz und sein Kapitän Sven Mokschan nach dem vorletzten Duell in der Meisterrunde der Verbandsliga gegen die SG Schwerin-Leezen auf der Auswechselbank und lehnten sich zurück. Kurz zuvor sind sie noch mit ihren Mannschaftskollegen des HSV Grimmen II im Kreis gesprungen und haben den Meistertitel bejubelt. Ein 26:22-Erfolg brachte die vorzeitige Gewissheit, nicht mehr von Platz eins verdrängt werden zu können. „Den Titel hat noch keiner von uns in der Vi­trine“, sagte Schultz zufrieden.

Lesen Sie mehr

Mehr Newsbeiträge ansehen


Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen bestimmte Funktionen auf dieser Webseite zu erleichtern und Ihre Navigation auf unserer Website zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Einverstanden