TSV Bützow - HSV Grimmen II 32:24 (17:10)

HSV-Reserve verliert Rückspiel deutlich - Bützow steht als Aufsteiger fest Lesen Sie mehr
» Lesen Sie mehr

Frauen: HSV Grimmen - SV Warnemünde 25:25 (18:15)

Frauen holen zum Abschluss der Saison nochma einen Punkt Lesen Sie mehr
» Lesen Sie mehr

TSV Bützow - HSV Grimmen II 32:24 (17:10) Frauen: HSV Grimmen - SV Warnemünde 25:25 (18:15) Pommerncup 2018 mit internationaler Beteiligung HSV Grimmen - Stralsunder HV II 33:29 (18:14)

  • ACG Grimmen
  • Hückstädt
  • ATS
  • Estrichbau Becher
  • EGN
  • Gladrow
  • Energy Sportstudio
  • Fries
  • Machel
  • Goosmann
  • Grünwald
  • Handelshof
  • Kiko
  • Krandienst Lange
  • Allianz Krohn
  • Kühl
  • Stierle
  • LBB
  • Lebing
  • M + S Group
  • Richardt
  • Borstel
  • Massivhaus
  • Resd
  • Rema
  • Schöne
  • Stadtwerke
  • Stubbe
  • Zinn & Jahns
  • Zwag
  • Landhof Schmidt
  • Sportwelt 2000
  • Gothaer Topka
  • Apotheke Klaffki
  • Spezitrans
  • AKP
  • Haus Sandra
  • Elbio Klärtechnik
  • Sparkasse Vorpommern
  • Fibe bau
  • Rats Apotheke Grimmen
  • Wedow

Aktuelle Neuigkeiten

Pommerncup 2018 mit internationaler Beteiligung 24.05.2018 09:27

Die Saison bei den Männern und Frauen ist seit knapp drei Wochen beendet, doch noch wartet ein Highlight auf die Teams des HSV Grimmen. Der 2017 Anlässlich zum 25 Jährigen Jubiläum wieder ins Leben gerufene Pommerncup findet in diesem Jahr seine Fortsetzung und dieses Mal sogar mit internationaler Beteiligung. Der polnische Club von Pogon Stettin gibt seine Visitenkarte in der Trebelstadt ab. „Das freut uns natürlich, dass wir solch eine Truppe für unser Turnier gewinnen konnten. Und natürlich kann niemand von uns die Gäste und andere Mannschaften einschätzen. Das macht dieses Turnier ja so interessant“ so Präsident Thomas Hagemann.

Lesen Sie mehr

F-Jugend mix – HSV Insel Usedom 9:6 / F-Jugend mix – HB SG Greifswald 9:4 07.05.2018 10:05

HSV-Nachwuchs beendet die Saison ohne Punktverlust

Am Samstagvormittag war es dann soweit, die Mix F-Jugend des HSV Grimmen trat in dieser Besetzung zum letzten Turnier der Saison in Loitz an. Gegner waren der Tabellendritte von der Insel Usedom und der Tabellenvierte aus Greifswald. Die Zielsetzung war natürlich klar, in beiden Spielen das Maximale zu erreichen, um ungeschlagen die Saison zu beenden.

Lesen Sie mehr

weibliche Jugend D - HV Altentreptow 19:6 (12:3) 07.05.2018 10:03

Die Mädels der WJD der SG Grimmen Loitz mit deutlichem Sieg

Am Samstag empfing die SG die Mannschaft aus Altentreptow in der Loitzer Handballhalle. Die vielen Fans sahen von Beginn an ein konzentriertes Auftreten der jungen Mannschaft.

Lesen Sie mehr

HSV Grimmen – Stralsunder HV II 33:29 (18:14) 06.05.2018 12:26

Heimsieg zum Abschluss der Saison – HSV Handballer sichern sich den fünften Rang

Im letzten Saisonspiel 2017/2018 sichern sich die Handballer vom HSV Grimmen nicht nur den Heimsieg, sondern auch den fünften Rang in der Endabrechnung. Damit rangiert die Mannschaft auf demselben Platz wie ein Jahr zuvor. Im Derby gegen den Stralsunder HV schien sich Mitte des zweiten Abschnitts eine lockere Partie zu entwickeln, ehe es der HSV nochmal unnötig spannend machte. 33:29 setzte sich der HSV am Ende aber durch und zeigte seinen Zuschauer nochmal eine gute Partie, bevor es nach dem Spiel sehr emotional wurde. „ Bis auf einige Ausnahme im Abwehrverhalten, haben wir heute eine richtig gute Partie gespielt. Der Druck war auf beiden Seiten raus und somit entwickelte sich ein rasante Begegnung Und beide Teams nutzen die Möglichkeit viele junge Spiele einzubauen. Wir sind zufrieden mit dem letzten Auftritt und sind froh mit einem positiven Abschluss in die Pause zu gehen“ so das Grimmener Trainergespann.

Lesen Sie mehr

Güstrower HV - HSV Grimmen 27:21 (15:9) 29.04.2018 09:08

Auswärtsschwäche des HSV Grimmen hält an – Handballer viel zu brav in Güstrow

Für die Fans lohnt sich zur Zeit kein Besuch bei den Auswärtsspielen des HSV Grimmen. Erneut kassieren die Handballer aus der Trebelstadt in der Fremde eine Niederlage und wie schon in Wismar, musste man zwischenzeitlich um ein Debakel fürchten. Mit 27:21 verliert der HSV nicht nur das letzte Auswärtsspiel in Güstrow, sondern nach einem Foul auch noch Steve Salbrecht nach einer blauen Karte. „Die Niederlage geht vollkommen in Ordnung. Wir waren heute viel zu brav in der Deckung und im Angriff viel zu ängstlich, um den Gastgeber vor ernsthaften Problemen zu stellen. Doch die blaue Karte können und werden wir nic

Lesen Sie mehr

Mehr Newsbeiträge ansehen


Verwendung von Cookies

Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihnen bestimmte Funktionen auf dieser Webseite zu erleichtern und Ihre Navigation auf unserer Website zu analysieren. Mit dem Besuch unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie diese Verwendung akzeptieren. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Einverstanden